KIM
Ik stond onder druk van bedreigingen en mijn gevoel van schaamte was groot KIM

Mission & Vision

Mission
 

Wir möchten uns für eine Welt ohne Menschenhandel einsetzen.

Wir sind eine Nichtregierungsorganisation (NGO), die mit anderen Partnern zusammenarbeitet. Diese Organisationen sind (haupt)verantwortlich für die Bekämpfung des Menschenhandels, die Fahndung und Verfolgung von Tätern und Auffangmaßnahmen, Hilfe und Betreuung für Opfer.
CoMensha unterstützt andere durch Registrierung, mit Wissen, durch Erkennen und Berichterstattung, aber auch indem sie Fälle auf die Tagesordnung setzt und bei Bedarf zum Handeln auffordert.

Wir sind eine autonome Organisation in einem (inter)nationalen Feld, die einem gesellschaftlichem Interesse dient, was auch den Behörden, der Öffentlichkeit und Privatpersonen zugutekommt.

Wir agieren immer aus der Opferperspektive heraus.

CoMensha verfügt über viel Erfahrung mit der Bereitstellung von Wissen bei der Registrierung, mit Erfassung, Koordinierung von Auffangmaßnahmen, Hilfeleistungen, mit der Kettenkooperation, mit rechtlichen Abläufen und Verfahren sowie Aufklärung. Wir spielen eine koordinierende Rolle bei Auffang von und Hilfe für Opfer des Menschenhandels. Wir identifizieren Engpässe und Probleme und bieten Lösungen zur Bekämpfung des Menschenhandels. Eine gute Zusammenarbeit, das Zueinanderführen aller betroffenen und beteiligten Parteien sowie der Austausch von Wissen sind von zentraler Bedeutung für unseren Teilbereich und für einen wirksamen Ansatz bei der Bekämpfung des Menschenhandels.


Vision


CoMensha ist einzigartig in den Niederlanden. Nirgendwo sonst finden Sie so viele Registrierungsdaten. Aber wir wollen mehr. Wir sind kein passives Zentrum für Daten und Fakten. Mit unserem Wissen wird der Menschenhandel aktiv bekämpft, und wir helfen Menschen, die Opfer des Menschenhandels, und fangen sie auf.

CoMensha ist eine nationale Wissensquelle, die Behörden, Kettenpartner, Medien und Klienten ganz selbstverständlich nutzen. Jeder, der sich aktiv an der Bekämpfung des Menschenhandels beteiligt, besucht diesen Wissensquelle. Denn an dieser Wissensquelle werden Wissen, Zusammenarbeit und Innovation entwickelt und geteilt.

Die Mitarbeiter von CoMensha arbeiten an einer gerechten Gesellschaft.


Lesen Sie mehr über::